Werner Speckmann:

Ausgewählte Schachaufgaben

 

Version 1.008

 

Eingeteilt sind die fast 500 Aufgaben in sieben Gruppen – die orthodoxen mit den Zweizügern (A 1 – A 101), den Drei- und Mehrzügern (B 1 – B 299) und den Studien  (C 1 – C 14), sowie die sonstigen und zwar Selbstmatts (D 1 – D 26), Hilfsmatts (E 1 –  E 18), Mattaufgaben (F 1 – F 4) und Mattaufgaben mit Märchenfiguren (G 1 – G 26).

Zu jeder Gruppe findet man vor den Diagrammen auf sie bezügliche Vorbemerkungen, bei A und B auch ein Sachregister und bei B (also den Hauptteil bildenden Drei- und Mehrzügern) zusätzlich eine Tabelle zur Anordnung der Probleme mit thematischen Erläuterungen dazu. Sämtliche Lösungen – jeweils mit den Kommentaren, in denen öfters auch weitere Aufgaben des Autors zitiert werden – findet man im Anschluss an die Diagrammteile. Den Schluss des Bandes bildet – vor einer kurzen Selbstbiografie des Autors – eine Abhandlung „Mein Bücher-Report“.  Einzelheiten zum Inhalt des Buches können im Vorwort nachgelesen werden. Das Buch hat 333 Seiten.

 

 

Das elektronische Schachbuch kann per e-mail angefordert werden.

Erbeten wird eine vorherige Spende. Der Geldbetrag dient vorrangig der Förderung des Problemschachs: Von jedem eingehenden Geldbetrag werden 10 Euro an die „Schwalbe, Deutsche Vereinigung für Problemschach" weitergeleitet. Beträge über 10 Euro kommen direkt dem webmaster zugute. Herzlichen Dank dafür im Voraus.

Sie können den Betrag wie folgt übermitteln:

  • Überweisung auf das Konto des webmasters - die Kontoverbindung teile ich Ihnen gerne auf Anfrage per e-mail mit; bitte geben Sie bei der Überweisung als Stichwort „Schachbuch“ an. 

  • Spende übermitteln mittels PAYPAL (bitte mindestens 12 Euro wegen der Paypal-Gebühren): 

Nach Gutschrift der Spende wird der Link zum Abruf der Datei umgehend mitgeteilt. Er gilt ca. zwei Wochen.

Das Buch können Sie danach unmittelbar im Browser (ohne Lesezeichen) ansehen. Es wird aber geraten, das Buch auch auf die Festplatte abzuspeichern und zur weiteren Nutzung (einschließlich Lesezeichen) mit dem Adobe Reader zu öffnen. Es steht Ihnen dann dauerhaft zur Verfügung.

Dieses Angebot sollte Ihnen einen Eintrag in das Gästebuch wert sein.

 

Die hier angebotenen elektronischen Schachbücher weisen folgende Vorzüge auf:

  • Keine Installation erforderlich
    (mit Ausnahme des Adobe Readers; die Schachzeichen sind bereits im Text eingebunden)

  • Lesezeichen am linken Bildschirmrand sowie eine große Anzahl elektronischer Querverweise im Text („Links”) ermöglichen es, mit einem einfachen Mausklick schnell zwischen den Seiten, Buchabschnitten sowie zwischen den Diagrammen und Lösungen zu blättern

  • Suchfunktion innerhalb des Dokuments

  • Druckmöglichkeit des ganzen Buches oder einzelner Seiten
    (ggf. müssen Sie Ihren Adobe Reader aber vor dem Ausdruck wie folgt einstellen: "Datei" - "Drucken" - "Erweitert" - "als Bild drucken" - "ok")

 

 

 

Dateien

 

 

Buchbesprechungen (frei, 449 kB)

Diese Datei enthält die bisherigen Besprechungen zu diesem Buch. 
Siehe auch:   Einige Leserstimmen

 

 

www.problemschachbuch.de