Vita

 

   

Geburtsjahr und -ort:

1958

Hamm/Westfalen  (Nordrhein-Westfalen)

Schule:

1965 - 1977 

Grundschule, mathematisch - naturwissenschaftliches Gymnasium 

Wehrdienst:

1977 - 1978

Hamburg

Studium:

1978 - 1985

Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster 
 

Abschluss:  1. juristisches Staatsexamen (Münster)
 

Referendarausbildung:

1985 - 1988 

in Paderborn, Arnsberg, Bergkamen und Hamm/Westfalen
 

Abschluss:  2. juristisches Staatsexamen (Düsseldorf)
 

Beruf:

1988 - 1989

Rechtsanwalt  (Hamm/Westfalen)

 

1989 - 2004

Beamter im Bundesdienst  (zuletzt: Regierungsdirektor)

 

 

1989 - 1991
 

Neumünster  (Schleswig-Holstein)
 

Rechtsberater und Wehrdisziplinaranwalt 6.PzGrenDiv
 

 

 

1991 - 1994
 

Glücksburg / Flensburg  (Schleswig-Holstein)
 

Rechtslehrer Marineschule Mürwik (MSM) - siehe auch hier (Marine) und hier (Wikipedia)
 

 

 

1994 - 2004
 

Bonn  (Nordrhein-Westfalen)
 

Rechtsberater und Wehrdisziplinaranwalt beim StvGenInsp Bw

Bundesministerium der Verteidigung:
- Referent Grundsatzfragen Status-/Laufbahnrecht der Soldaten (R I 1)

- Referent Besoldungsrecht (PSZ III 2)

 

 

seit 2005

 Richter

 

 

2005 - 2006
 

Oldenburg (Niedersachsen)
 

Regierungsdirektor / Richter kraft Auftrags (2005)

Vorsitzender Richter am Truppendienstgericht (2006)

 

 

 

2006 - 2012
 

Hannover (Niedersachsen)
 

Vorsitzender Richter am Truppendienstgericht
 

 

 

ab Juli 2012
 

Hamburg
 

Vorsitzender Richter am Truppendienstgericht